FESTIVALSOMMER

Warsteiner Backstage beim Berlin Festival 2013

Das Berlin Festival ließ an diesem Wochenende auf dem geschichtsträchtigen Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof die Herzen von über 20.000 Musikfans höher schlagen. Die Besucher strömten nach Berlin, um zu den Sounds von Casper, Blur und den Pet Shop Boys zu feiern und die einmalige Stimmung unter freiem Himmel zu genießen.
 
Das Warsteiner Backstage rollte zu seinem dritten Tourstopp in der Hauptstadt an und heizte den Festivalbesuchern richtig ein. In der Stadt der VIPs und Gästelisten-Gurus sorgte Warsteiner in diesen Tagen bei jedem Festivalbesucher für sein perfektes Backstage-Feeling. Das durchgehende Live-DJ-Set-Programm kam mit einem Mix aus chilligen und einheizenden Musiksounds daher. Die eingebauten Spezialeffekte von Glitzer- bis CO2 Kanonen feuerten die ausgelassene Partystimmung weiter an. Hunderte von Festivalbesuchern machten das Warsteiner Backstage zwei Tage lang zum Mittelpunkt des Geschehens und genossen die Atmosphäre.
 
Spieltische für eine Runde Poker, Roulette und Flipperautomaten standen zur Unterhaltung bereit. Ausgefallene Sitzecken und eine große Bar rundeten die besondere Location perfekt ab. Das Credo: „Hier bis Du der Star“ genossen die Besucher besonders, da die ergatterten Jetons an den Spieltischen in Freibier eingetauscht werden konnten. Auch durch die zusätzlich installierten Licht-Projektionen, die das Warsteiner Backstage an beiden Tagen mit fantasievollen Formen überzog, wurde diese Location zum absoluten Publikumsmagnet.

See video