New Yorker ODC40 beim DANCE AWARD

Mit dem Deutschen Phonoverband kreierte megacult für New Yorker und die Musikindustrie die Dance-Chart New Yorker ODC 40. Sie vereinte aktuelle Pop-und Dancekulturmit Fashiontrends. Dieser interdisziplinäre Mix fand seinen Höhepunkt in der gleichnamigen Chart-Show auf MTV2 Pop.
 
Am 10. Juli 2003 veranstaltete megacult mit New Yorker Musik & Media den Deutschen Dance Award im Berliner Tempodrom. Was der "Grammy" für die Musikszene und die "Echo-Verleihung" für Popmusik ist, wurde der "Dance Award" für die deutsche Danceszene. DanniiMinogue, PanjabiMC, George Morel und eine professionelle Jury machten das Megaevent, zu dem rund 3.500 Gäste und zahlreiche internationale Dance-Acts kamen, zu einem durchschlagenden Erfolg.