megacult kreiert mit AMPYA Room Service Eventreihe

Mit den Musikstars von morgen schon heute ins Hotel - "AMPYA Room Service" startet in Berlin. Die neue Konzertreihe bringt Newcomer monatlich auf die Bühne und ins Netz.
 
Egal ob Indie oder elektronische Musik, ob Songwriter oder Rapper. Der „AMPYA Room Service“ präsentiert die ‚Artists-To-Watch-Out‘, an denen bald niemand mehr vorbei kommt. Der Musikstreaming-Service AMPYA (engl. Empire) stellt ab sofort in Kooperation mit Flux FM im „AMPYA Room Service“ Künstler und Newcomer vor, die womöglich morgen schon die großen Hallen füllen könnten. Handverlesen ausgesucht und live vorgestellt, findet die Konzertreihe ab dem 21. März regelmäßig im „Music & Lifestyle Hotel nhow Berlin“ statt. Den Auftakt macht Ryan Keen. Der britische Singer-Songwriter tourt derzeit mit seinem Debütalbum „Room For Light“ (Embassy of Music) quer über den Kontinent und trat unter anderem schon auf dem iTunes Festival auf. Der „AMPYA Room Service“ präsentiert die aufstrebenden Künstler nicht nur in intimer Atmosphäre auf der Bühne, sondern ermöglicht es Fans und Zuschauern außerdem, die Musiker persönlich kennenzulernen. Der Einlass zum Event ist frei, first come - first serve.
 
Starke Gefühle, sanfte Klänge und ein technisch einzigartiges Gitarrenspiel charakterisieren die Songs des Eröffnungs-Talents des „AMPYA Room Service“ Ryan Keen. Seine Lyrics entnimmt der 26-jährige Engländer aus Tagebucheinträgen und lässt seine Zuhörer tief in seine Seele blicken. Beeindruckend ausgereifte Arrangements spielen besonders in seinem Debütalbum „Room for Light“ mit seinem individuellen Gesangs- und Gitarrenstil ineinander. „Mein persönlicher Antrieb meine eigenen Songs zu schreiben und damit aufzutreten war der Tod eines guten Freundes. Ich habe begriffen, dass das Leben so kurz sein kann und brauchte ein Ventil für meine Gedanken und Gefühle“, beschreibt Ryan seinen Startschuss. Der Newcomer hat bereits mit wichtigen Künstlern und Produzenten wie The Nexus (Lana Del Rey), Craze ’n‘ Horaz (Emeli Sandé), Fink (John Legend, Pro Green) und Dan Dare (Maverick Sabre, Wretch 32) zusammengearbeitet.
 
Alle Show-Acts der „Ampya Room Service“-Reihe sind auf http://www.ampya.com via Livestream zu sehen und anschließend als Video on Demand ebenfalls auf Ampya verfügbar.