MEGACULT ERFRISCHT SICH MIT RICOLAAAAAAAA!

Berlin, März 2016 - Die Brand Activation Spezialisten von Megacult freuen sich, den Schweizer Kräuterbonbonhersteller Ricola im Kundenportfolio begrüßen zu dürfen. Das 1930 in Laufen bei Basel gegründete Unternehmen vertraut der Berliner Agentur Etats für Promotion, Sponsoring & PR an.
 
Zum 75sten Geburtstag des Original Ricola Kräuterzuckers schnüren die Schweizer und Megacult ein großes PR-Paket, das das Jubiläum der kantigen Schönheit in den bevorzugten Medien der Kernzielgruppe inszenieren wird. Weitere PR-Aktivitäten der Agentur fokussieren sich auf die im vergangenen Jahr eingeführte Variante Ricola Gletscherminze sowie das Sponsoringengagement der Marke im Kontext "Klassische Musik".
 
Ricola setztin 2016 auch bei einer massiven deutschlandweiten Samplingkampagne mit mehreren Millionen Kontakten auf das Know-How der Berliner. In den Umfeldern von zielgruppenaffinen Messen, Märkten, Sport- und Kulturveranstaltungen samplen Promotionteams die Ricola Variante Gletscherminze. Abgerundet wird der gestützte Promotionflight durch Kooperationen mit u.a. Buchketten, Hofläden und den Senator Lounges der Lufthansa.
 
Sechs Mitarbeiter umfasst das für Ricola agierende Team bei Megacult um Mitinhaber und Kreativchef Uwe Deese: "Wir sind sehr glücklich über die Zusammenarbeit mit Ricola, ein Familienunternehmen, das nicht nur für legendäre Kräuter-Qualitätsbonbons, sondern auch für einen herausragenden Umgang mit Mitarbeitern und Partnern steht."
 
Auf Ricola-Seite zeichnet Marc Büker, Regional Director Germany & Austria, für die Auswahl der Agentur verantwortlich: "Wir haben uns für Megacult wegen der jahrzehntelangen Süßwarenexpertise und ihrer erfrischenden Ideen im Bereich Experiential Marketing  entschieden. Bei der Verwirklichung unserer Ideen zur umfassenden Inszenierung der Marke im Real Life unserer Zielgruppe wird Megacult einen wichtigen Beitrag leisten."