Bacardi Case (1999-2008)

Mit Ritmo de Bacardi schuf megacult eine der bekanntesten Event-Marketingmaßnahmen der letzten 20 Jahre. Die auf die Konzeptidee „Latin Lifestyle“ maßgeschneiderten Touch Points wie POS, TV Show, Internetauftritt, eine millionenfach verkaufte CD Compilation Reihe, spektakuläre Events und PR, die alljährlich über 100 Mio. Kontakte einspielten, verhalfen Bacardi zur Pole Position im Markt.
 
Als Anker für alle Aktivitäten wurde die TV Sendung „RITMO“ mit dem Musiksender VIVA ins Leben gerufen, die anfangs von Daisy Dee, später von Collien Fernandes moderiert wurde. Die Sendung wurde dreimal pro Woche ausgestrahlt und war Herzstück des deutschen Latin Lifestyles. Über die Jahre hinweg erreichte Bacardi auf den Ritmo de Bacardi Events sagenhafte 400.000 Konsumentenkontakte.
 
Ritmo de Bacardi avancierte zum erfolgreichsten BtL-Konzept der Marke Bacardi. Aufgrund der hohen Reichweite durch die Verknüpfung aller Touchpoints war das Kommunikationskonzept ganzjährlich Gesprächsthema in der deutschen Musikszene- & Gastronomiewelt. Durch die hohe Nachfrage von Konsumenten und Gastronomen nach mehr (Ritmo de) Bacardi verschaffte das Konzept der Marke Bacardi gehörigen Aufwind.
 
Die legendäre Ritmo de Bacardi (später B-Live) Party auf Sylt bildete das alljährliche Highlight der Kommunikationsplattform und lockte jedes Jahr 6.000 Gäste und Prominente auf die schönste Insel Deutschlands.